Am Donnerstag in der ersten Schulwoche kam der zuständige Verkehrspolizist Herr Geiger zu uns an die Schule, um mit den Schulanfängern über die Sicherheit des Schulweges zu sprechen. Dabei demonstrierte er den Kindern die Nützlichkeit der Sicherheitswesten, von denen jedes Kind eine überreicht bekam. Diese wurden vom ADAC gesponsert.

  

Herr Geiger wies auch darauf hin, wie wichtig es ist, dass die Kinder nach einer Eingewöhnungszeit den Schulweg alleine bewältigen, um sich im Straßenverkehr besser zurecht zu finden. Dabei bieten die Westen vor allem in der Dämmerung besondere Sicherheit.