Die Schulspiel AG unter Leitung von Stefan Graf suchte in ihrem diesjährigen Weihnachtsstück (geschrieben von Sonja Wölfe nach Anregungen der Kinder) einen Nachfolger für den in die Jahre gekommenen Weihnachtsmann. Seine drei Töchter mussten jeweils eine ungeliebte Aufgabe im Weihnachtsgeschäft übernehmen. Die Rentiere, die Wichtel und der Engelschor sollten betreut werden und das ging schief. Dem Weihnachtsmann wurde klar, dass jeder das am besten macht, was ihm auch gefällt und so wird es in Zukunft drei Weihnachtsfrauen geben, die sich die Arbeit teilen. Zum Schluss sangen alle gemeinsam Feliz navidad. Das wünschen wir allen!