Auch in diesem Jahr ging es am Rußigen Freitag in der Aula der Comenius-Grundschule wieder turbulent zu. Wilde Tiere, Cowboys, Piraten, Ägypterinnen, Ninjas, Polizisten und viele andere verwegene Gestalten tanzten ausgelassen zur Musik.  Einige Klassen ließen es sich nehmen, die bunte Truppen durch Vorführungen zu unterhalten. So zeigten die Kinder der 4b tolle Akrobatikübungen, die Chorklassen der ersten und zweiten Klassen sangen vom Gorilla mit der Sonnenbrille und hatten so einen sogar dabei! Und die Klasse 3d ließ den Cowboy Bill auf der Bühne aufleben.

   

   

   

   

Auch eine Fee und ein Einhorn waren da. Bei der Fee hatten wir einen Wunsch frei - und so gab es eine Woche Ferien!