Wieder traf sich die Schulfamilie im Haus der Begegnung, um sich von den Kindern der Chorklassen und der Chor-AG der 1. und 2. Klassen auf Weihnachten einstimmen zu lassen. Viele Ehrengäste erfreuten uns durch ihren Besuch, unter anderem Bürgermeister Schulze von der Gemeinde Lamerdingen, Herr Seitz von der VR-Bank Ostallgäu, die ehemalige Schulrätin Frau Elbert, unsere ehemalige Schulleiterin, Frau Schlund und andere ehemalige Kollegen, Frau Kiziltoprak vom Elternbeirat und dem Förderverein, Herr Pfaffendorf vom Gymnasium Buchloe und die Vertreterinnen der Kindergärten in Buchloe. Die Klasse 1a unter Leitung von Frau Kutter gab in ihrem richtigen Konzert das Nikolauslied und "Im Dezember" zum Besten. Die Kleinsten haben das super gemacht! Frau Hajek und die 2a folgten im Anschluss musikalisch dem Weihnachtsstern und baten die Lieder, die Luft zu erfüllen (was auch prima gelungen ist). Gemeinsam sangen die 1a und die 2a dann das bekannte Lied Kumbayah mit vorweihnachtlichem Text - in der Abendstunde im Advent und ließen die Glöckchen bei einer fröhlichen Schlittenfahrt klingeln. Die neu gegründete Chor-AG der ersten und zweiten Klassen brachten "Wenn der Nikolaus kommt" und "In einem kleinen Iglu" dar.

Die Klasse 3a sang "Vom Himmel hoch, o Englein kommt" und besonders schwungvoll "Go tell it on the mountain". Einstudiert hatte die Lieder mit der Klasse 4a Frau Buntrock, die aber leider aus gesundheitlichen Gründen nicht am Konzert teilnehmen konnten. So sang die Klasse unter Leitung von Georg Heinecker "Advent ist ein Leuchten" und "Hirten, eilt herbei". Der Chor der Klassen 3a und 4a schließlich hatte "Good news" für uns und "Dieser Tag ist ein Freudentag".

Zum Abschluss sangen alle Kinder und das Publikum gemeinsam den stimmungsvollen Kanon "Siehe, ich sende dir einen Engel".

Allen Mitwirkenden vielen Dank für den gelungenen Abend.