Am Dienstag, den 21.11.2017 fand in unserer Schule die kick-off Veranstaltung zum Schulversuch Digitale Schule 2020 statt. Wir durften viele Gäste bei uns empfangen, darunter Unterstützer aus der örtlichen Wirtschaft, viele Mitglieder unseres Stadtrates, Kollegen aus den umliegenden Schulen, Eltern und Elternbeiratsmitglieder und die Presse. Ab 10.00 Uhr wurden 7 Gruppen durch unser Schulhaus in die verschiedenen Klassenzimmer geführt, wo die dort arbeitenden Schüler den Besuchern erklärten, wie sie im Unterricht mit digitalen Medien umgehen.

Ab 11.30 Uhr fand dann in der Aula der Festakt statt. Ein eigens von Monika Buntrock gedichteter Song zur digitalen Schule vorgetragen von den Chorklassen 3a und 4a stimmte die Zuhörer ein. Nach der Begrüßung durch Rektor Georg Heinecker sprachen Fatime Tarhan-Kiziltoprak, die Elternbeiratsvorsitzende, leitende Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile, 1. Bürgermeister Josef Schweinberger und die Leiterin des Schulversuchs bei der Stiftung Bildungspakt Bayern, Eva Stolpmann, Grußworte.

 

  

  

 

Im Folgenden hielt  Dr. Michael Kirch von der LMU München einen sehr interessanten und lebendigen Vortrag zum Thema "Unterrichten mit über und trotz Medien".

Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung trafen sich die Beteiligten zu Gesprächen und einem kleinen Imbiss, der von Schülern der Mittelschule Buchloe unter Leitung ihrer Lehrerin Frau Wölfle vorbereitet wurde.