Erasmus+ -Projekt  „Europäische Freunde – Gemeinsam sind wir stark“

 

 

1. Treffen zum neuen Erasmus+ Projekt

In der Woche vom 10. - 14. November fand jetzt das erste Treffen aller beteiligten Schulen an unserer Schule statt. Nach der Anreise am Montag wurden die Lehrer am Dienstag morgen von der ganzen Schulfamilie in der Aula begrüßt. Schüler und Lehrer der Comenius-Grundschule, Bürgermeister Schulze von der Gemeinde Lamerdingen als Vertreter des Sachaufwandsträgers, eine Vertreterin des Elternbeirates und Gabriele und Walter Schlund als neue Paten des Projektes hießen die Lehrer aus der Türkei, aus Polen, Schweden, England und zwei französischen Schulen herzlich in Buchloe willkommen. Während der ganzen Woche wurden die Projektpläne konkretisiert. Unter dem Motto "Europäische Freunde - Gemeinsam sind wir stark" sollen die Schüler der beteiligten Schulen ihren jeweiligen Schulalltag kennenlernen und sich gegenseitig über besondere Tage an der Schule informieren. So konnte der Besuch gleich am Martinsumzug teilnehmen. Geplant sind neben den gegenseitigen Besuchen von Lehrern und Schülern an den Partnerschulen gemeinsame Skype-Konferenzen und Brief- und Emailaustausch zwischen allen Beteiligten am Schulleben. Mit einem Ausflug ins Allgäu und der Stadtbesichtigung in Augsburg am Samstag kam auch der kulturelle Austausch nicht zu kurz.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!